wiener-linien.naturfreunde.at

Donauradweg

Fotografien einer Radtour entlang der Donau von der Quelle in Donaueschingen bis Regensburg.
  • Anreise mit der Bahn über München, Ulm nach Donaueschingen. Umsteigen in München und in Ulm
  • Donauquelle Donaueschingen – Donauzusammenfluss – Pfohren – Geisingen – Hintschingen – Immendingen – Donauversickerung – Möhringen – Tuttlingen – Nendingen – Stetten – Mühlheim – Fridingen
  • Fridingen – Beuron – Hausen – Thiergarten – Gutenstein –  Inzigkofener Park (Kanzel und Teufelsbrücke) – Inzigkofen – Sigmaringen – Sigmaringendorf – Scheer – Mengen – Binzwangen – Altheim
  • Altheim – Riedlingen – Bechingen – Zell – Zwiefaltendorf – Datthausen – Rechtenstein – Untermarchtal – Algershofen – Munderkingen – Rottenacker – Dettingen – Ehingen – Almendingen – Schmiechen – Schelklingen – Weiler – Blaubeuren (Blautopf) – Gerhausen – Arnegg – Klingenstein – Ulm
  • Stadtführung Ulm; Ulm – Thalfingen – Weißingen – Leipheim – Günzburg – Gundelfingen – Echenbrunn – Faimingen – Lauingen
  • Lauingen – Dillingen – Steinheim – Höchstädt – Sonderheim – Blindheim – Gremheim – Rettingen – Zusum – Donauwörth – Zirgesheim – Altisheim – Leitheim – Graisbach – Marxheim – Bertoldsheim – Hatzenhofen – Steppberg – Riedensheim – Bittenbrunn
  • Bittenbrunn – Neuburg – Ingolstadt – Vohburg – Neustadt – Bad Gögging – Sittling – Eining – Staubing – Weltenburg – Kloster Weltenburg (berühmtes Schwarzbier); Weltenburg – Kelheim (Donaudurchbruch mit Schiff); Kelheim – Befreiungshalle – Kelheim
  • Kelheim – Kelheimwinzer – Saal – Bahnhof Poikam – Bad Abbach – Oberndorf – Matting – Regensburg – Stadt am Hof; Stadtführung Regensburg
  • Besichtigung Regensburg und Heimreise über München nach Wien

Technische Daten:
Länge: 500 km
Höhenmeter: 1.100 m

Loading
Donauquelle Donaueschingen
Donau: Quelle bis Mündung
Hochwasser bei Sigmaringen
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Wiener Linien
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche